Got My Cursor @ 123Cursors.com

   
 
  Der Chihuahua
 


Der Chihuahua gilt als kleinster Rassehund der Welt und trägt den Namen der größten Provinz der Republik Mexiko (Chihuahua). Er ist eine sehr alte Rasse, die allerdings erst relativ spät in Europa Fuß faste, daher sind alte Bilder und Berichte leider Mangelware.

Die Geschichte des Chihuahua ist nur wenig gesichert und viele Legenden begleiten diese.  Eine besagt - seine Vorfahren seinen kleine Hunde namens "Techichi" gewesen - die die Tolteken - die in Mexiko eine Ackerbautreibendes Volk waren - besaßen. 


Auszug aus dem VRZ-Kurier

 


Rassestandard:

Der Chi sollte eine kompakte Körperform aufweisen. Gewünscht wird ein fast quadratischer Körper (besonders bei Rüden), wobei die Körperlänge etwas größer sein darf als die Widerristhöhe.

Kiefer/Zähne: Scherengebiss oder Zangengebiss

Kopf: Der Kopf sollte eine schöne runde Form haben und einen ausgeprägten Stop aufweisen. Der Chihuahua ist die einzige Rasse bei der eine offene Fontanelle zugelassen, aber nicht erwünscht ist.
Die Augen sollten groß, ausdrucksvoll aber nicht hervorquellend sein. Vollkommen dunkel gefärbte Augen werden auf Ausstellungen bevorzugt.
Die Ohren sind groß und aufgerichtet. In Ruhestellung werden sie seitlich in einem Winkel von 45° getragen.

Haarvarianten: Der Chihuahua kommt sowohl als Kurzhaar als auch als Langhaar vor, wobei wohl die Kurzhaarvariante als Ursprung anzusehen ist und der Langhaarchihuahua durch Einkreuzung vom Papillon entstanden sein soll.
Kurzhaar: Das Haar ist kurz und sollte am ganzen Körper gut anliegen. Wenn Unterwolle vorhanden ist, dann darf das Haar etwas länger sein, sollte aber im Gesicht und an den Ohren kurz sein. Es sollte glänzend und weich sein. Haarlose Hunde und solche mit haarlosen Stellen werden nicht geduldet.
Langhaar: Das Haarkleid sollte fein und seidig sein. Eine nicht zu dichte Unterwolle ist nicht erwünscht. Das Haar ist länger und bildet Federn an den Ohren, an den Beinen, an der Rute und am Hals.
Farbe: Alle Farben und Schattierungen sind zulässig

Gewicht: Das Idealgewicht sollte zwischen 1,5 und 3 kg liegen. Hunde über 3 kg werden auf Ausstellungen disqualifiziert.

Charakter: Der Chihuahua ist ein aufmerksamer, flinker und lebhafter Hund. Da er auch sehr mutig ist, leidet er schon mal an klassischer Selbstüberschätzung.
Der Chihuahua ist, auch wenn er so klein ist, ein richtiger Hund, der gerne spazieren geht und auch längere Strecken völlig problemlos meistert
.



 
  Es waren schon 37997 Besucher (122288 Hits) hier! Copyright by Kathrin Kennerknecht  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Letzte Aktualisierung: 17. Januar 2012